Arbeitsunrecht Deutschland kritisiert Desinformation über GDL Streiksympathie durch ZDF

Arbeitsunrecht Deutschland
Arbeitsunrecht Deutschland 10. November 16:27
eben rausgeschickt: Hallo ZDF, hallo heute-Redaktion,

die Mitglieder von aktion ./. arbeitsunrecht e.V., deren facebook-Freunde und sicher auch viele Weitere Leser verschiedener Foren wundern sich, dass das Ergebnis Ihrer Umfrage „Haben sie Verständnis für den aktuellen Bahnstreik?“ vom 06.11.2014, soweit wir das verfolgt konnten, in keiner heute-Sendung erwähnt worden ist. Wir können uns kaum des Eindrucks erwehren, dass das Totschweigen des Umfrageergebnisses möglicherweise in direktem Zusammenhang damit steht, dass es sich in keinster Weise mit der medialen Hetze auf die GDL und deren Vorsitzenden deckte, an der sich das ZDF nicht unwesentlich beteiligt hat. Wie Sie dem angehängten Screenshot entnehmen können, hatten am Nachmittag des 06.11.14 78% der Umfrage-Teilnehmer Verständnis für den GDL-Streik. Wäre es nicht Ihre Pflicht gewesen, Ihre Zuschauer darüber aufzuklären, dass Sie die Sympathie für die GDL offenbar völlig unterschätzt haben? Es scheint doch, völlig entgegen der medialen Meinungsmache, so zu sein, dass ein Teil der Bevölkerung sehr wohl längst verstanden hat, dass es beim GDL-Streik keineswegs um einen Machtkampf, sondern um die Verteidigung des Grundrechtes auf Koalitionsfreiheit nach Artikel 9 des Grundgesetzes geht. Müssten Sie, um Ihren Bildungsauftrag nicht zu vernachlässigen, nicht dringend darauf hinweisen, dass Regierung, BDA, BDI und auch Teile des DGB dieses Grundrecht in Frage stellen und welche Einschränkungen und Gefahren das für die Bürger mit sich brächte? Wäre es nicht wichtig darauf hinzuweisen, dass Bahnmitarbeiter einmal verbeamtet waren und dass die jetzige Auseinandersetzung unmittelbare Folge der Privatisierung der DB ist? Möglicherweise sollten Ihre Redakteurinnen öfter einmal Nachdenkseiten lesen. Dort findet sich zum GDL-Streik mittlerweile eine ausgezeichnete Artikel-Sammlung, die sicher hervorragend zur Hintergrund-Recherche geeignet ist. Für den Anfang empfehle ich die Artikel meiner Kollegen Werner Rügemer und Elmar Wigand „Die Stunde der Heuchler“ http://arbeitsunrecht.de/gdl-streik-tarifeinheit-die-stunde-der-heuchler/ und „Entgrenzter Kampf im Arbeitskampf“ http://jungle-world.com/artikel/2014/44/50813.html – In Erwartung Ihrer Antwort und mit besten Grüßen aktion ./. arbeitsunrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.