Griechenland – Deutschland: Wer schuldet wem? ERIC TOUSSAINT zum LONDONER SCHULDENABKOMMEN 1953

Griechenland – Deutschland:
Wer schuldet wem?
BEITRAG von ERIC TOUSSAINT
zum LONDONER SCHULDENABKOMMEN 1953
Seit 2010 rühmen sich die stärksten Länder der Eurozone, die Mehrzahl
ihrer politischen Führer, unterstützt von den herrschenden Medien, ihrer
angeblichen Großzügigkeit gegenüber der griechischen Bevölkerung und der
anderer geschwächten Länder der Eurozone (Irland, Portugal, Spanien…).
Sie bezeichnen als „Rettungsplan“ Maßnahmenpakete, die die Wirtschaften
der Empfängerländer noch tiefer in die Krise treiben und eine soziale
Regression beinhalten, wie es sie in den letzten 65 Jahren in Europa nicht
mehr gegeben hat. Hinzu kommt der Betrug mit dem Schuldenschnitt für
Griechenland, der im März 2012 angenommen wurde und der eine
Reduzierung der Forderungen der privaten Gläubigerbanken gegenüber
Griechenland um 50%, während ihre Forderungen bereits 65–75% ihres
Werts auf dem Sekundärmarkt verloren hatte. (…)
http://www.attac.de/uploads/media/toussaint_londoner_schuldenabkommen_fuer_a5_und_a3_format.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.