Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Für Soros und Fremdkapital!

Brüssel kämpft den Weg frei.

Montag, 17. Juli 2017, 08:02 Uhr

Hannes HOFBAUER Schon wieder Ungarn. Gleich zwei bitterböse Briefe hat die EU-Kommission am 13. Juli 2017 nach Budapest geschickt, um der rechten Regierung die liberalen Leviten zu lesen. Beider Tenor: Kapitalherrschaft vor Souveränität. 

Quelle: Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Für Soros und

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.