Schlagwort-Archive: #Rezession

Obama destabilisiert Europas Ökonomie: Die Sanktionen vertiefen die Rezession- James Petras 24.08.2014

Auf dem Blog von Einar Schlereth findet sich der ins Deutsche übersetzte Text von James Petras
Zerstörung von Obst

Obama destabilisiert Europas Ökonomie: Die Sanktionen vertiefen die Rezession
James Petras
24. August 2014

Obama übte aktiv auf Europa Druck aus, um Russland harte Sanktionen aufzuerlegen, um die gewaltsame Übernahme (‚Regime-Wechsel‘) in der Ukraine zu verteidigen. England, Frankreich, Deutschland und der Rest der europäischen Regime gaben Washingtons Forderungen nach. Russland antwortete mit Gegensanktionen, insbesondere Landwirtschaftsgüter und entwickelt alternative Handelspartner sowie zunehmenden Handel mit Chinaa, Iran, Lateinamerika und Afrika.Die Sanktionspolitik geschieht zu einer Zeit, als Europas Ökonomien in tiefer ökonomischer Krise steckten, was eine langfristige Stagnation und chronische Rezessen vertieft. Dieser Aufsatz wird die Krise identifizieren und anlysieren und wie die US-geführte Sanktionspolitik die EU spaltet.

Zweitens werden wir analysieren, wie Washingtons militaristische imperiale Politik ökonomisch unterminiert und den Rest der Welt militärisch destabilisiert. Drittens werden wir diskutieren, wie die europäischen Führer von Washington herumgeschubst werden und, um es grob auszudrücken, durch einen aggressiven ‚Fick-Prozess‘, ihre ökonomische Souveränität aufzugeben und die Kapitulation vor dem US-Projekt in der Ukraine zu ihrem langfristigen Niedergang und Zerfall führen wird. Schließlich werden wir die langfristigen Perspektiven diskutieren für eine neu-gestaltete Welt-Ökonomie, wo militärische Konflikte zu sehr große Veränderungen erzeugen können.

Von Stagnation zur Rezession, von Sanktionen zur Depression

In ganz Europa ohne Ausnahme hemmt die Rezession die Ökonomien. Die dominierenden Länder, Deutschland, Frankreich und Italien stecken im Sumpf der Rezession, der durch die Russland von Washington diktierten Sanktionen noch verstärkt wird. Vom nordischen Finnland über die baltischen Staaten bis Zentral- und Südeuropa ist die ‚Erholung‘ der Eurozone ‚kaputt‘!

Der ‚dreifache Fluch‘ von kapitalistischen De-Investitionen, ökonomischen Sanktionen und Kriegen hat eine Vertiefung der ökonomischen Krise provoziert. (…)

http://einarschlereth.blogspot.de/2014/08/obama-destabilisiert-europas-okonomie.html