Wie eine fehlgeleitete große Strategie zu dieser US-Niederlage führte

global change politics

moonofalabama.org

Wie eine fehlgeleitete große Strategie zu dieser US-Niederlage führte

70-89 Minuten

Februar 02, 2022

Wie eine fehlgeleitete große Strategie zu dieser US-Niederlage führte

Als Reaktion auf Russlands Forderung nach Sicherheitsgarantien, insbesondere auf die Forderung, ausländische NATO-Truppen aus dem Gebiet osteuropäischer Länder abzuziehen, verlegen die USA und Großbritannien mehr Streitkräfte nach Osten:

Wie das Pentagon am Mittwoch mitteilte, hat Präsident Joe Biden offiziell die Entsendung zusätzlicher US-Militärkräfte nach Osteuropa genehmigt. Die US-Truppen werden demnächst in Polen, Deutschland und Rumänien stationiert.

Pentagon-Pressesprecher John Kirby sagte, dass in den kommenden Tagen rund 2.000 US-Soldaten nach Polen und Deutschland entsandt werden. Darüber hinaus werden etwa 1.000 Soldaten, die derzeit in Deutschland stationiert sind, nach Rumänien verlegt.

Kirby sagte, dass die Truppen, die verlegt werden, separat und zusätzlich zu den 8.500 US-Truppen sind, die letzte Woche in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt wurden und nach Europa verlegt werden könnten, um die NATO-Reaktionskräfte zu unterstützen, falls diese aktiviert werden.

Die Truppen werden auf bilateraler Basis mit ihren Gastländern operieren, da die NATO noch keine multinationale Eingreiftruppe aktiviert hat.

Es handelt sich um eine eher symbolische Anzahl von Truppen an den falschen Orten und mit geringem Kampfwert, aber sie hat einen ernsten, symbolischen Charakter. (…)

Der vollständige Artikel zusammen mit Kommentaren in engl. u. dt. Sprache findet sich hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.