Polen und die Ukraine schließen sich zu einer De-facto-Konföderation zusammen

politics Uncategorized
https://oneworld.press/?module=articles&action=view&id=2904

Polen und die Ukraine schließen sich zu einer De-facto-Konföderation zusammen

23. Mai 2022

Von Andrew KORYBKO

Polen und die Ukraine fusionieren zu einer De-facto-Konföderation

Damit wird praktisch genau das Gleiche erreicht wie mit einer Militäroperation, wenn nicht noch viel mehr, und das auch noch mit offensichtlich friedlichen Mitteln. Ihre Bürger werden auf dem Gebiet des jeweils anderen frei leben und arbeiten können und dabei „Bildung, medizinische Versorgung (und) soziale Garantien“ erhalten, was so ziemlich das ist, was die Menschen in der de facto konföderierten Schengen-Zone bereits tun können.

Polen hat noch keine Militäroperation in der Ukraine begonnen, wie der russische Spionagechef Naryschkin letzten Monat unter dem Deckmantel seiner groß angelegten Übungen entlang der Grenze des Landes und unter dem Vorwand der Entsendung von Friedenstruppen ankündigte, die irgendwann im Mai stattfinden könnte. Das bedeutet jedoch nicht, dass er völlig falsch lag, denn die Reden der polnischen und ukrainischen Regierungschefs vor der Werchowna Rada am Sonntag deuten sehr stark darauf hin, dass diese beiden Länder beschlossen haben, sich de facto zu einer Konföderation zusammenzuschließen. Damit wird praktisch genau das Gleiche erreicht wie mit einer Militäroperation, wenn nicht noch viel mehr, und das auch noch mit offensichtlich friedlichen Mitteln. (…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.